Eine Zimmerpflanze ist eine Pflanze, die in Innenräumen an Orten wie Wohnhäusern und Büros angebaut wird, und zwar zu dekorativen Zwecken. Studien haben jedoch auch gezeigt, dass sie positive psychologische Auswirkungen haben und bei der Luftreinigung in Innenräumen helfen, da einige Arten und der Boden Mit ihnen verbundene Mikroben reduzieren die Luftverschmutzung in Innenräumen, indem sie flüchtige organische Verbindungen wie Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen absorbieren. Obwohl solche Schadstoffe im Allgemeinen für den Menschen giftig sind, werden sie von der Pflanze und ihren bodenbewohnenden Mikroben ohne Schaden aufgenommen.

Gewöhnliche Zimmerpflanzen sind normalerweise tropische oder halbtropische Epiphyten, Sukkulenten oder Kakteen. Zimmerpflanzen benötigen die richtige Feuchtigkeit, Lichtstärke, Bodenmischung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Zimmerpflanzen benötigen außerdem den richtigen Dünger und Töpfe mit der richtigen Größe.

Leave a comment